Fleur de Sel, Mar Blau, im Keramiktöpfchen 140g- Sal de Ibiza

Fleur de Sel aus dem Naturschutzgebiet der Salinen auf Ibiza, aromatisiert mit schwarzem, fermentierten Knoblauch aus biologischem Anbau. Verleiht dem Fleur de Sel einen Umamigeschmack. Das Salz passt gut zu Gegrilltem, Gemüse und Meeresfrüchten. Ein Teil des Erlöses wird vom Hersteller für Plastic Free Ibiza gespendet.
Hersteller: Sal de Ibiza
Verfügbarkeit: lagernd
Artikelnummer: 02-00194
Lieferzeit: 2-5 Werktage
19,90 €
entspricht 142,14 € pro 1 kg
exklusive Versand

Fleur de Sel

Fleur de Sel aus dem Naturschutzgebiet der Salinen auf Ibiza, aromatisiert mit schwarzem, fermentierten Knoblauch aus biologischem Anbau. Verleiht dem Fleur de Sel einen Umamigeschmack.
Das Salz passt gut zu Gegrilltem, Gemüse und Meeresfrüchten.
Ein Teil des Erlöses wird vom Hersteller für Plastic Free Ibiza gespendet.

Das Fleur de Sel wird im Naturschutzgebiet der Salinen auf Ibiza gewonnen. Es bildet bei die oberste Schicht in der Saline und wird per Hand abgeschöpft.

Man erkennt das Fleur de Sel an der feuchteren, weichen Körnung. Die feinen Kristalle bilden sich nur unter optimalen Bedingungen: viel Sonne, niedriger Luftfeuchtigkeit und stetigem Wind. Dadurch dass das Salz viel weicher ist, ist es nicht für Salzmühlen geeignet.

Es hat einen höheren  Mineralgehalt und ist zarter im Geschmack.

Es gibt den Speisen den gewissen Touch!

 

Ibizas Salinen - Naturpark und Geschichte

Das Naturgebiet, das sich über eine Landfläche von 28,38 km² und einer Meeresfläche von 130,00 km² erstreckt, gehört seit 1995 zu dem Naturschutzgebiet der Salinen.

Im Jahre 2001 wurde es durch den Reichtum und der Artenvielfalt ihres Ökosystems zum "Parque Natural de Ses Salines d’Eivissa i Formentera" erklärt. In dem Park leben über 200 Vogelarten, wie zum Beispiel die eleganten rosa bis weißen Flamingos, die den Park das ganze Jahr über bewohnen.

Das wertvolle Meeressalz besteht hauptsächlich aus Natriumchlorid. Da es auf keine Weise raffiniert ist, enthält es wichtige Spurenelemente von Kalzium, Jod, Magnesium und Kalium. Der gastronomische und organoleptische Wert verwandelt es in das Gourmetsalz schlechthin.

Es ist wohl bekannt, dass die Phönizier und Römer ein großes Interesse an den ibizenkischen Salinen hatten. Die Phönizier versorgten einen Großteil des Nordens Afrikas mit Salz aus den Salinen Ibizas. Jahrhundertelang war der Verkauf von Salz die Haupteinnahmequelle der Insel, somit wurden die "Salinas", eine der wichtigsten Salinen des Mittelmeeres.

Die Insel wurde nicht um sonst der "Salzstreuer der Welt" oder "die Insel des Salzes" genannt.

Produktspezifikation
Attribute name Attribute value
Füllmenge 140 Gramm
Inhaltsstoffe Naturbelassenes Meersalz - Fleur de Sel 97,4% , schwarzes Knoblauchpulver 2,6% aus biologischem Anbau
Herkunftsland Spanien (Ibiza)